Über Medea

Medea ist eine Sturgeon 22 – oder auch Sturgeon Class, wie einige sagen.

Die Sturgeon ist ein Boot mit klassischen Linien. Der Rumpf ist ein langkieliger Rundspant mit einem festen Kiel und angehängtem Ruder. Das Heck ist in Form eines klassischen Yachthecks geformt.

Am häufigsten wurde die Sturgeon, von der ca. 400 Stück gebaut wurden, mit angehängtem Außenborder ausgeliefert. Einige wenige wurden mit einem Innenborder ausgestattet. Auch eine Kimmkiel-Variante wurde in geringen Stückzahlen produziert.

Bei jüngeren Exemplaren wurden die Stagen teilweise am Kajütaufbau befestigt. Auch der seperate Toiletten-„raum“ verschwand bei jüngeren Modellen. Hier wurde die Toilette under dem Mitteldreieck der Vorschiffskojen montiert.

Unsere Medea wurde 1965 gebaut und trägt die Baunummer 121.